N-ERGIE Kinotour zu Gast in Kalchreuth - Zuschauer können über Wunschfilm abstimmen

Plakat Kinotour Nergie

Nach einem Jahr Pause heißt es im Sommer endlich wieder: Großes Kino unter freiem Himmel für kleines Geld und einen guten Zweck.

Am 7. September ist die N-ERGIE Kinotour dann zu Gast in Kalchreuth und sorgt für einen Kinoabend der besonderen Art.

Welcher Film läuft, entscheiden die Zuschauer selbst. Abstimmen können alle Kalchreuther Kinofans ab Donnerstag, 1. Juli 2021 unter:

https://n-ergie-kinotour.de/spielort/kalchreuth-sklavensee/

Der Kinoabend startet bereits ab 18:00 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm. „Film ab“ heißt es bei Einbruch der Dunkelheit gegen 20:00 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro, die Vorstellungen finden bei jeder Witterung statt.

Einnahmen für einen guten Zweck

Von der N-ERGIE Kinotour profitieren nicht nur die Filmfans in der Region, sondern auch die gemeinnützigen Einrichtungen und Vereine in den gastgebenden Kommunen. Sämtliche Einnahmen aus den verkauften Eintrittskarten gehen an einen guten Zweck, den die jeweilige Kommune selbst bestimmt. Darüber hinaus profitieren Vereine vor Ort von den Erlösen, die sie durch den Verkauf von Essen und Getränken erzielen.

Seit ihrem Start im Jahr 2005 spielte die N‑ERGIE Kinotour mit mehr als 56.000 Zuschauern rund 200.000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen in über 200 Orten in der Region ein.

Verantwortung für die Menschen vor Ort

Die N-ERGIE kümmert sich nicht nur darum, dass Strom, Erdgas, Wasser und Wärme zuverlässig bereit stehen. Der regionale Energieversorger übernimmt auch gesellschaftliche Verantwortung. So unterstützt das Unternehmen zahlreiche Einrichtungen und Veranstaltungen und trägt dazu bei, dass den Menschen in Nürnberg und der Region ein breites kulturelles, sportliches und soziales Angebot zur Verfügung steht.

drucken nach oben