Entsorgung von Speiseöl, Fettresten und Frittierfett NICHT im Abfluss!

Altes Speiseöl und Frittierfett darf nicht im Abfluss oder in der Toilette entsorgt werden.
Es führt dort zu erheblichen Schäden und Verstopfungen in den Abwasserleitungen und erhöht den Reinigungsaufwand in den Klärwerken.

Umweltschutz fängt zu Hause an!

Altes Speiseöl und Frittierfett darf nicht im Abfluss oder in der Toilette entsorgt werden.
Es führt dort zu erheblichen Schäden und Verstopfungen in den Abwasserleitungen und erhöht den Reinigungsaufwand in den Klärwerken.

Auf dem Kompost und in der Biotonne würde sich das Öl nicht zersetzen, sondern sich als fettiger Film auf die anderen Reste legen, und Ratten anlocken. Doch wohin mit dem abgelaufenen Speiseöl?

Leider geschieht die o.g. umweltbelastende Entsorgung in unserer Gemeinde noch viel zu häufig.

Kleinere Mengen gehören in den Restmüll. Pfannen und Salatschüsseln lassen sich hierzu leicht mit Papierküchentüchern oder besser gebrauchten Servietten auswischen.

Speiseöl ist in geringen Mengen in einer gut verschlossenen PET Flasche im Restmüll zu entsorgen ebenso Frittierfett abgekühlt in einem leeren Tetrapack.

Für private Haushalte stellt die Gemeinde ab sofort, zur Abgabe von haushaltsüblichen Mengen, einen Sammelbehälter im Bauhof auf.

Kontinuierlich anfallende, größere Mengen Speisefett z.B. vom Frittieren, wie es in Gaststätten anfällt, muss jedoch gesammelt und einem anderen Erfassungssystem zugeführt werden.

Die Annahme erfolgt jeden 2. u. 4. Mittwoch im Monat von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Bauhofgelände.

 

All dies trägt letztendlich dazu bei, dass unsere Abwasserkosten, durch diese unsachgemäße Entsorgung, unnötig in die Höhe getrieben werden.

Daher unsere dringende Bitte:

Keinerlei Öle und Fette im Abfluss oder in der Toilette entsorgen.

 

Das Verbot des Einleitens bestimmter Stoffe ist in der Entwässerungssatzung in § 15 der Gemeinde Kalchreuth geregelt.

Klicken Sie hier zum Download der Entwässerungssatzung (EWS) vom 14.06.2013.

 

 

 

drucken nach oben