Ferienprogramm Kalchreuth 2019

Ferienprogramm Deckblatt 2019

Das neue Heft ist da!

Beim Ferienprogramm der Gemeinde Kalchreuth dürfen alle Kinder teilnehmen, die in Kalchreuth wohnen und in den Ferien zuhause sind. Der Anmeldezeitraum ist von Montag, den 03.06.2019 bis Dienstag, den 25.06.19.


Die Anmeldung erfolgt online über https://kalchreuth.feripro.de/.

Die Anmeldungen sind nun Sofortbuchungen, die Plätze einer Veranstaltung werden sofort vergeben. Durch Zahlung im Anmeldezeitraum werden die Buchungen verbindlich. Alle Anmeldungen, die über die maximale Teilnehmerzahl hinausgehen, kommen auf eine Warteliste.


Der Link zum persönlichen Veranstaltungspass mit den erfolgreichen Anmeldungen wird umgehend per Mail versendet. Die Anmeldungen müssen im Pass bestätigt werden. In diesem werden auch die anfallenden Kosten mitgeteilt. Für eine verbindliche Anmeldung muss dieser Betrag bis Dienstag, den 25.06.2019 auf das Konto der Gemeinde Kalchreuth überwiesen werden:


Gemeinde Kalchreuth, IBAN: DE46 7635 0000 0020 0002 79,
BIC: BYLADEM1ERH, St u. Kr. Sparkasse Erlangen


Sollte das Geld bis dahin nicht eingezahlt worden sein, entfällt die Anmeldung für euch und ein Kind aus der Warteliste rutscht für die jeweilige Veranstaltung nach. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr bei Absagen kann nach Beginn des Ferienprogramms (ab 29.07.2019) leider nicht mehr erfolgen.


Falls ein Kind oder Jugendlicher an der Veranstaltung NICHT teilnehmen kann, bitte so schnell wie möglich Bescheid geben (Sina Kochta - Jugendpflegerin, t 091151834415, m 0176 200 530 24). So bekommen diejenigen, die auf der Warteliste stehen, eine Chance nachzurücken.


Ab Dienstag, den 2.07.2019 können die Restplätze online gebucht werden. Ab diesem Zeitpunkt können sich auch Teilnehmer/-innen anmelden, die nicht in Kalchreuth wohnen. Solltet ihr keine Möglichkeit haben online zu buchen, meldet euch einfach.


ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Bei allen Veranstaltungen verfällt die Anmeldung, wenn der/die Teilnehmer/-in nicht pünktlich zur angegebenen Zeit anwesend ist. Der Teilnahmebeitrag wird in diesem Fall nicht zurückerstattet!


Einzelne Veranstaltungen können wetterbedingt entfallen. Es wird dann ein Ausweichtermin in Absprache mit den Teilnehmern vereinbart.


Bei anmeldepflichtigen Veranstaltungen übernehmen wir die Aufsichtspflicht. Bitte gebt Bescheid, wenn ihr nicht alleine nach Hause gehen dürft. Teilnehmer/-innen, die NICHT selbständig alleine heimgehen dürfen, müssen pünktlich nach Ende der Veranstaltung abgeholt werden.

Eltern dürfen an den Veranstaltungen nicht teilnehmen.


Den Anweisungen der Betreuer/-innen ist Folge zu leisten. Bei groben Verstößen besteht die Möglichkeit, Kinder und Jugendliche nach Hause zu schicken. Der Teilnahmebeitrag wird dann nicht erstattet.


Bei manchen Veranstaltungen gelten andere Teilnahmebedingungen oder Haftungsausschlüsse, die extra unterschrieben werden müssen. Diese werden bei abgeschlossener Anmeldung mitgeteilt.

In Ausnahmefällen ist es möglich, dass die Teilnehmer/-innen früher oder verspätet von einer Veranstaltung zurückkommen. Die Organisatoren sind bestrebt, die Eltern in diesem Fall rechtzeitig zu informieren.


Bitte immer dem Wetter angepasste Kleidung, evtl. Sonnen- bzw. Regenschutz, Getränke und bei längeren Veranstaltungen eine kleine Brotzeit mitnehmen soweit nicht anders angegeben.


Falls ein Teilnehmer während der Aktion auf Medikamente angewiesen ist, denken sie bitte daran, dies bei der Anmeldung anzugeben.


Auch dieses Jahr sind wir besonders bestrebt, die Teilnahme auch Kindern und Jugendlichen mit einer Behinderung zu ermöglichen. Da dies bei den unterschiedlichen Angeboten sehr stark vom Grad der Behinderung abhängt, ist eine rechtzeitige Anmeldung und Absprache unbedingt notwendig.

 


 

Kontakt: Sina Kochta - Jugendpflegerin

                  t 091151834415

                 m 0176 200 530 24

                Email: Sina.Kochta@kalchreuth.de


 

 

drucken nach oben