Kuchenbacken für den guten Zweck-Kirschkerwa am 01.07. 2018

Die gesamten Einnahmen werden auch dieses Jahr komplett in die Unterstützung der Jugendarbeit fließen.

Bereits zum vierten Mal organisiert der  „Arbeitskreis Jugendarbeit Kalchreuth“ (AK J K) um den „Muttibrunch“, Renate Seidel und Kerstin Kohnert den Kuchenverkauf anlässlich der Kirschkerwa. Unterstützt werden sie dabei vom Kalchreuther Bürgermeister Herbert Saft und dem Kalchreuther Bäcker.

Dank des enormen Zusammenhalts der Vereine und Einrichtungen kamen im letzten Jahr über 200 Kuchenspenden zusammen. Somit wurde die stolze Summe von 5.000,00 Euro durch den Verkauf der Kuchenspenden erzielt. Von der Kirschapotheke Kalchreuth wurde die Summe um weitere 500,00 Euro erhöht. So konnten die ortsansässigen Vereine und Einrichtungen jeweils mit 500,00 Euro unterstützt werden.

Die gesamten Einnahmen werden auch dieses Jahr komplett in die Unterstützung der Jugendarbeit fließen.

Wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr wieder mit vielen leckeren Kuchen rechnen können, denn jeder Kuchen zählt und ist bares Geld für unsere Kalchreuther Jugend. Super wäre es, wenn wir wegen der großen Nachfrage viele „Kirschenmännla“ bekommen könnten.

Sahnekuchen/Torten sind leider wegen der Kühlkette nicht geeignet.

 

Die Kuchen können am Samstag den 30.06.2018 zwischen 16:00 und 18:00 Uhr bei Kerstin

Kohnert, Neue Gasse 10, Kalchreuth, bzw. am Sonntag den 01.07.2018 direkt auf der

Festwiese bei uns am Stand abgegeben werden.

 

Benötigt werden „Helfende Hände“ am Sonntag für den Auf-/Abbau des Standes

und natürlich beim Kuchen/Kaffee-Verkauf. Hierfür können sich Interessierte direkt bei Kerstin

Kohnert melden.

 

So können wir mit Ihrer Unterstützung die Jugendeinrichtungen in Kalchreuth sicherlich auch dieses Jahr wieder mit großzügigen Spenden unterstützen.

Dank schon jetzt an die Spender und Helfer.

AK J K

Kerstin Kohnert

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Tel: 375 41 84 oder 0170 206 207 7 oder E-Mail: kerstin.kohnert@googlemail.com

drucken nach oben