KalchreuthRöckenhofKäswasserStettenbergMinderleinsmühleGabermühle

Gemeinde & RathausKultur & SozialesFreizeit & VereineWirtschaft & VerkehrService


 „Der Ausbau von schnellem Internet in Kalchreuth läuft auf Hochtouren“


Am 23.04.2015 wurde im Bayerischen Heimatministerium der Gemeinde Kalchreuth gemeinsam mit 82 weiteren bayerischen Kommunen, als einziger Gemeinde im Landkreis, feierlich der Förderbescheid für den Ausbau des Kalchreuther Hochgeschwindigkeitsnetzes vom Staatsminister Herrn Dr. Markus Söder überreicht. Die Gemeinde Kalchreuth erhält einen Förderbetrag in Höhe von 33.667€. Nach dem Glasfaser-Ausbau stehen im Ausbaugebiet (Gewerbegebiet Kaufleite) Breitbandanschlüsse bis 30.000 Kbit/s teilweise auch bis zu 50.000 Kbit/s zur Verfügung. Die Realisierung ist innerhalb der nächsten 12 Monate geplant.


Erfreulicherweise hat sich die Deutsche Telekom im Rahmen der Markterkundung bereit erklärt innerhalb der nächsten 2,5 Jahre die Ortsteile Röckenhof, Käswasser sowie Teile von Kalchreuth, welche bisher weniger gut angebunden sind, ohne staatliche und/oder gemeindliche Förderung, mit schnellem Netz zu versorgen.