Hospizverein Eckental

Was macht eigentlich ein Hospizverein?

Hospizhelfer ruft man doch höchstens in den letzten Stunden, wenn jemand im Sterben liegt.

So sollte es nicht sein! Wir vom Hospizverein merken, dass wir, wenn überhaupt, oftmals relativ spät gerufen werden. Menschen, die unheilbar und lebensbegrenzt erkrankt sind, sowie ihre Angehörigen sind nach der Diagnose schweren körperlichen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Bereits während dieser durchaus auch längeren Zeit möchten wir unsere Dienste anbieten. Leider besteht bei vielen Menschen immer noch eine Hemmschwelle, den Hospiz-verein anzusprechen. Die Angehörigen könnten schon früher entlastet werden, und es könnte zwischen HospizhelferIn und Kranken wie auch zu den Angehörigen bereits im Vorfeld eine Beziehung aufgebaut werden. Wir freuen uns, dass wir von denjenigen, die Erfahrungen mit uns gemacht haben, durchwegs positive Rückmeldungen bekommen.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Mitglieder des Hospizvereins Eckental

Unsere HospizbegleiterInnen sind ehrenamtlich tätig, somit sind ihre erbrachten Leistungen und die des Hospizvereins kostenfrei.
Der Hospizverein Eckental mit Umgebung e.V. verpflichtet sich christlichen Grundwerten und ist in der Hilfe offen für Alle.
Wir begleiten Menschen unabhängig von Konfession und Nationalität.
HospizhelferInnen unterliegen der absoluten Schweigepflicht.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung – Hospizverein Eckental mit Umgebung e.V.

Fr. Frieda Meier- Koordinatorin

Tel. 09126 / 2979880 oder 0173 / 3545904


Bürozeiten:

Montag 9:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 9:00 - 12:00 Uhr


www.hospiz-eckental.de

drucken nach oben